Mit Soziokratie besser gemeinsam leben

Weder Hierarchie noch Basisdemokratie – ein gemeinschaftliches Steuern einer Organisation jenseits gängiger Denk- und Vorurteilsmuster: Das ist Soziokratie.

Inzwischen haben sich schon bemerkenswert viele kleinere und größere Organisationen im deutschsprachigen Raum in das Experiment gewagt. Überall dort, wo konsequent eingesetzt und umgesetzt wird, sind die Effekte verblüffend positiv.

Als Soziokratiebotschafter des Soziokratiezentrums Österreichs ist es mir ein besonderes Anliegen nicht nur Gutes zu tun, sondern auch darüber zu sprechen.

Das Webinar wird Ihnen einen einführenden Einblick erlauben und möglicherweise die eine oder andere Frage beantworten.

Die soziokratische Kreismethode ist einfach, aber nicht leicht, der Teufel steckt im Detail.

Am Beispiel der mehr als 13-jährigen soziokratischen Praxis des Wohnprojekt Wien werde ich Ihnen zeigen, wie die wichtigsten Funktionen und Werkzeuge funktionieren:

  • Die vier Prinzipien und ihr Zusammenspiel

  • Die konkrete Ausgestaltung als Organisationskonzept

  • Der Konsent als Entscheidungsform und seine Auswirkung

  • Soziokratische Organisationen mit dem Flair einer Open Space Kultur

Und natürlich den Strich drunter: Was hat uns das in 13 Jahren soziokratischer Praxis gebracht ? Was sind unsere Lehren und Erkenntnisse?

Ich freue mich darauf!

Nächster Termin:  Montag 4. April 19:30- 21:00

Präsentation: Erich Kolenaty 
Ort: Ich versende den Zoomlink an die angemeldeten Personen
Teilnahmebeitrag: kostenlos, aber nicht umsonst
 
Mit freundlicher Unterstützung der Initiative Gemeinsam bauen und Wohnen und des Soziokratiezentrum Österreich

Haben Sie Fragen oder wollen Sie einen persönlichen Eindruck von mir gewinnen? Lesen Sie mehr über meinen beruflichen Background, schicken Sie mir ein Mail, oder rufen Sie mich an: +43-664/ 110 75 20.