6. Wiener Mod-Camp

Das ModCamp ist ein BarCamp, das heißt es gibt kein fixes Programm und keine Rednerliste. Jede teilnehmende Person trägt als Eintrittskarte einen Input bei.  Das Programm erstellen wir vor Ort gemeinsam. Mehr über BarCamps kannst du hier lesen, mehr über den Unterschied von Open Space und BarCamp hier

Samstag 17. Oktober 2020
10:00 – 17:00 Uhr, Eintreffen ab 9:30

Wohnprojekt Wien, Krakauerstraße 19, Veranstaltungsraum, 1020 Wien (U1 Vorgartenstraße) 

Der inhaltliche Schwerpunkt des BarCamps ist Moderation, Begleitung, Beratung, Coaching.

Kostenbeitrag:
Die Veranstaltung ist kostenlos, jedoch nicht gratis, keinesfalls aber umsonst.

Deine Eintrittskarte:
Jede/r TeilnehmerIn leistet einen inhaltlichen Beitrag in Form einer etwa 15-20-minütigen Präsentation in einer kleinen Gruppe. Über eine Methode, eine Erfahrung, ein Fallbeispiel, einen spannenden Ansatz oder sonst etwas wovon du begeistert bist und das du gerne mit anderen Menschen teilen möchtest. Etwas aus deiner persönlichen Schatzkiste

Was du bekommst? Ungezwungenen Austausch auf hohem Niveau und auf Augenhöhe. Du lernst interessante Menschen kennen oder triffst sie wieder. Inspiration, neue Perspektiven, Zeit zur Reflexion mit KollegInnen. Du wirst von den Beiträgen der anderen reichlich beschenkt werden.

Anmeldung:

Du kannst Gäste mitbringen, von denen du glaubst, dass sie zur Veranstaltung passen. Diese Person(en) möge(n) sich bitte gesondert anmelden und sich auch mit einer „Eintrittskarte“ vorbereiten.

Die Teilnehmerzahl ist auf Grund der räumlichen Gegebenheiten mit 40 Personen begrenzt, die Mindestteilnehmerzahl ist 15.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Wir werden dich kurz vor der Veranstaltung kontaktieren, um zu checken ob du auch wirklich dabei sein wirst.

Bis bald
Erich Kolenaty und Manuela Offenzeller

Haben Sie Fragen oder wollen Sie einen persönlichen Eindruck von mir gewinnen? Lesen Sie mehr über meinen beruflichen Background, schicken Sie mir ein Mail, oder rufen Sie mich an: +43-664/ 110 75 20.